08.11.2021: Zu mehr Sicherheit und Qualität in der Medikation – für Sie und Ihre Patienten

Im Behandlungsprozess eines Patienten sind vielfach unterschiedliche Behandlungs-partner beteiligt was zu Systembrüchen, Unwissenheit über alle Verschreibungen sowie zu Unklarheiten bei den Einnahmevorschriften beim Patienten führen kann. Abhilfe für mehr Sicherheit in der Arzneimitteltherapie schafft die Einbindung des Patienten, das Vorliegen eines aktuellen, geprüften und verständlichen Medikationsplans und das Bewusstsein des Patienten bezüglich den geltenden Einnahmevorschriften. Der koordinative Aufwand und der Abgleich von Medikationslisten um diese Ziele zu erreichen, ist ein aufwändiger und zeitintensiver Prozess, welcher vollumfänglich vom Hausarzt getragen wird. Hier setzt vitomed, ergänzt mit BlueMedication, an.

Mit einer Verbindung zu BlueMedication zu mehr Sicherheit der Praxis

vitomed bietet eine direkte Anbindung an die in enger Zusammenarbeit mit Ärztinnen und Ärzten entwickelte Software BlueMedication an. Mit BlueMedication können Medikationslisten aus Berichten von Behandlungspartnern sicher und effizient in die Medikationsliste Ihrer Praxissoftware integriert werden. Speziell bei polypharmazierten Patienten wird der Abgleich einfacher und sicherer. Start- und Endpunkt ist stets Ihre Praxissoftware vitomed, so bleibt die zentrale Datenablage unverändert.

Mittels intelligenter Texterkennung liest BlueMedication bei eingehenden Berichten (z.B. nach einem Spitalaustritt) Medikationslisten automatisch aus und stellt diese der aktuell geltenden Medikationsliste aus dem Praxisinformationssystem vitomed gegenüber. Der Hausarzt erhält so einen vollständigen Überblick über die gesamte Medikation und kann bei der Anamnese einfach und übersichtlich einen Abgleich zwischen den beiden Versionen durchführen. Dank dem erweiterten Medikationscheck und dem integrierten eMediplan, welcher gedruckt oder in elektronischer Form abgegeben werden kann, wird mit dem Einsatz von BlueMedication die Patientensicherheit weiter erhöht.

Überzeugendes Zusammenspiel und innovatives Medikationsmodul mit der Praxissoftware vitomed

vitomed unterstützt elegant die Arbeitsteilung zwischen MPAs und Ärzten, indem sie Vorarbeiten von MPAs, d.h. die Extraktion der Medikation aus dem Austrittsbericht, direkt im Medikationsmodul visuell anzeigt. Dies gestaltet Ihre Prozesse noch effizienter.

Neben der Integration von BlueMedication bietet die neue, browserbasierte Krankengeschichte von vitomed viele Innovationen im Medikationsmodul. So können Sie unter anderem die Medikationsliste Ihrer Patienten nach beliebigen Variablen sortieren, z.B. nach Einnahmegrund oder nach Dauer-/Reserve-Medikation. vitomed ermöglicht zudem das Erstellen und Einlesen von eMediplänen – sodass Sie eMedipläne, die Patienten von Dritten mitbringen, einfach und schnell wieder mit Ihrer Medikationsliste in vitomed zusammenführen können. Folgendes Ablaufschema zeigt das Einlesen, Konsolidieren und Erstellen eines aktualisierten eMediplans auf:

210812-BlueCare-Illu-Praxissoftware-100x164mm2.png

Möchten Sie gerne mehr darüber erfahren, wie einfach die Anbindung von BlueMedication ist und welche weiteren individuellen Anpassungen Sie im neuen browserbasierten vitomed vornehmen können? Unsere Beraterinnen und Berater stehen Ihnen sehr gerne zur Verfügung und freuen sich auf Ihre Anfrage.

Weiterführende Links

Jetzt anmelden für eine Live-Demonstration von BlueMedication bei Ihnen in der Praxis

Verwandte Artikel