Jobs & Karriere: Näher an der Praxis – dank deiner Fähigkeiten

Die Mitarbeitenden von Vitodata fühlen den Puls des Ge­sund­heits­we­sens und sind mit Leib und Seele mehr als nur Lie­fe­rant und Ent­wick­ler von Hard- und Soft­ware für Arzt­pra­xen: Durch un­sere Ge­schich­te mit dem Pra­xis­all­tag ver­bun­den, wol­len wir die­sen aus Über­zeu­gung ver­bes­sern. Seit über 40 Jahren sind wir mit Kopf, Herz und Engagement für unsere Kunden in der ganzen Schweiz im Einsatz. 

Wir – 130 Teamplayer in der ganzen Schweiz – sind und blei­ben näher an der Praxis. Denn wir begleiten unsere Kun­­dschaft vom ersten Be­ra­tungs­ge­spräch über die In­stal­la­tion unse­rer Lö­sun­gen bis hin zum Sup­port. Gemeinsam gehen wir den Weg von der Bedürfnisanalyse bis hin zur digi­talen Arztpraxis.

Un­ter­stützt du uns auf der Mission, dem Arbeitsall­tag unse­rer Ärztinnen, Ärzte, MPA und Praxis-Teams mit IT-Lö­sungen und unserer Praxissoftware neue Im­pul­se zu geben?

Unser HR-Team – für dich im Einsatz mit ein paar Tipps

Unser HR-Team – für dich im Einsatz mit ein paar Tipps

Jessica Gantenbein
Leiterin Personal

Sie begleitet den ganzen Rekru­tie­rungs­pro­zess. Und sie findet Ant­wor­ten, wenn du Fra­gen hast. Du erreichst sie per E-Mail oder telefonisch. Also, nichts wie los: Bewirb dich noch heute – wir freuen uns auf dich!

bewerbung@vitodata.ch
052 320 55 55

Insider-Tipps für den Bewerbungsprozess

  1. Vergiss Checklisten – weil 0815
    Wir möchten dich als Menschen kennen­ler­nen und so die opti­male Ergän­zung für ein Team fin­den – nicht die Per­son, welche die bes­ten Stand­ard­ant­wor­ten kennt.
     
  2. Sei einfach du selbst
    Gib dich so authentisch wie mög­lich und frage alles, was dich inte­res­siert. Wir wer­den es auch so hand­ha­ben.

Arbeitszeit, Familie & Frei­zeit – die rich­tige Dosie­rung macht's

Wie heisst es so schön? Allzu­viel ist unge­sund. Und das gilt wohl für das ganze Leben. Wir sind über­zeugt, dass Arbeit, Familie und Frei­zeit eine Ein­heit bil­den und nur in aus­ge­wo­ge­nem Ver­hält­nis opti­mal funk­tio­nie­ren. Da­rum setzen wir auf

  • Jahresarbeitszeit
    Wir richten unsere Arbeits­zeit nach den Bedürf­nis­sen unse­rer Kun­den. Dank der Jahres­ar­beits­zeit kön­nen wir Schwan­kun­gen abfan­gen. Über das Jahr gese­hen geht das wun­der­bar auf und lässt auch für Fami­lie und Frei­zeit prima Platz.
     
  • teamspezifische Flexi­bi­li­tät bei der Gestal­tung der Arbeits­zeiten
    Wer, wann, wie, wo – deine täg­li­chen Arbeits­zei­ten besprichst du direkt mit deinem oder deiner Vor­ge­setz­ten. Je nach Tätig­keit gibt es natür­lich andere Rahmen­be­din­gungen, die ihr gemein­sam aus­lo­ten könnt.

Das hast du davon, wenn du zur Vitodata-Familie gehörst:

Sorry: keine Rutschbahnen, Töggeli-Käs­ten und Chill-Out-Areas weit und breit. Aber alles, was das Mit­ein­an­der und den Aus­tausch för­dert, kön­nen wir dir bie­ten:

  • einen Pausenraum mit Ter­rasse und Aus­blick – Kopf lüf­ten und mit­ein­an­der scherzen, dis­ku­tie­ren oder auch mal lamen­tie­ren inklu­sive
     
  • Teamgrössen für jeden Gusto: In den Fili­alen sind kleine, fami­liäre Teams näher an der Pra­xis – am Haupt­sitz in Seuzach wuselt eine Gross­fa­mi­lie durch die offe­nen Räume
     
  • A propos offene Räume: Teppich­eta­gen gibt es bei uns keine. Und auch keine Ein­zel­büros. Auch nicht für die Chef­innen und Chefs.
     
  • Du bist ein «Coffee Junkie»? Dann haben wir gute Neuig­kei­ten für dich: Bei uns ist alles inklu­sive.
     
  • Und natürlich feiern wir gerne: Jähr­liche Grill­feste, ein Sommer­fest oder ein­fach mal ein Feier­abend-Bier – bald auch mit dir?

Alles in trockenen Tüchern? Deine ersten Arbeits­tage bei Vitodata

Willkommen in der Vitodata-Familie! Dein Einführungs­pro­gramm steht schon in den Start­lö­chern:

Dein erster Arbeitstag bei der Vitodata AG
Wir lassen es ruhig angehen. Du sollst erst einmal an­kom­men und dich zurecht­fin­den. Wir erklä­ren dir, wo du was findest, wer wofür zustän­dig ist, wen du wann fra­gen kannst, wer deine Kolleg­innen und Kolle­gen sind und wie du ins Gebäude gelangst und wieder hin­aus.

Selbstverständlich lädt dich deine Vorgesetzte oder dein Vorge­setz­ter zum Mittag­essen ein. Eine tolle Gele­gen­heit, sich noch etwas besser kennen­zu­ler­nen und die frische Zu­sammen­ar­beit zu feiern. Dann lässt du die vie­len Ein­drücke set­zen und hast den ersten Tag schon bald bra­­vou­­rös gemeis­tert!

Deine ersten zwei Monate bei der Vitodata AG
In den ersten Wochen kommst du inner­halb der Vitodata so rich­tig rum. Du besuchst ver­schie­dene Teams, lernst die Leute bes­ser ken­nen und er­fährst, welches ihre Auf­ga­ben­ge­biete sind. Die Ter­mine berei­ten wir fix für dich vor – du brauchst nur noch dei­nen Kalen­der zu checken und dich vor­zu­freuen. Spezi­fi­sche job­be­zo­gene Ein­füh­rungen orga­ni­siert deine Vorgesetzte oder dein Vor­ge­setz­ter übri­gens indi­vi­duell für dich.

Und wie ist Sarah, als ehemalige MPA, der Einstieg geglückt?

Perspektivenwechsel - als MPA zur Kundenberaterin

Perspektivenwechsel - als MPA zur Kundenberaterin

Hier erfahren, wie Sarah als ehemalige MPA den Start bei Vitodata erlebt hat. 

Thomas Habrik
Leiter Finanzen und Personal

Gemeinsam mit Jessica hält Thomas das gesamte HR am Laufen. Selbst­ver­ständ­lich ist auch er für dich tele­fo­nisch oder per E-Mail auf Emp­­fang und beant­wor­tet deine Fra­gen.

bewerbung@vitodata.ch
052 320 55 55

Ausbildung von Lernenden @Vitodata

Wir engagieren uns für den Nach­wuchs in der Infor­matik­branche, weil wir den er­frischen­den Aus­tausch mit euch jun­gen Men­schen schät­zen und gerne auch von euch ler­nen. Und weil wir über­zeugt sind, dass alles Gute, das wir weiter­geben, Gutes bringt. Für unsere Kun­den, für die Bran­che und für jeden einzel­nen von uns. Aktuell bilden wir Infor­mati­ker in den Fach­rich­tun­gen Appli­ka­tions­ent­wick­lung und Platt­form­ent­wick­lung aus.