Infrastruktur und Cloud

Rechenzentrum

Unser zweites Rechenzentrum: Ein grosser Entwicklungsschritt der Vitodata AG

In unmittelbarer Nähe unseres Hauptsitzes haben wir unser zweites eigenes Rechenzentrum in Betrieb genommen. Es sind mehrere Gründe, die uns mit Überzeugung zu dieser Investition geführt haben:
 

  • Gesundheitsdaten sind von Gesetzes wegen als besonders schützenswert deklariert. Wir sind überzeugt, dass wir nur die Anlagen und Daten, welche in unseren eigenen vier Wänden kontrolliert und gesichert sind, zuverlässig betreuen können.
  • Die RZ-Dienstleistungen für unsere Auftraggeber, die Arztpraxen, haben kontinuierlich zugenommen. Auf unserer ASP-Lösung arbeiten bereits über 850 Arbeitsstationen – Tag für Tag!
  • Über unser Online-Backup sichern wir täglich gegen ein Terabyte Daten von autonomen (externen) Anlagen.
  • Unser Credo: Der hohe Anspruch nach Sicherheit und unterbruchsfreiem 24-Stunden-Betrieb ist ohne Kompromisse zu erfüllen.
  • Wir wollen die Verantwortung für einen sicheren Betrieb selbst tragen. Auch unsere Auftraggeber schätzen die Tatsache, dass ihre vertraulichen Daten nicht irgendwo in einer anonymen Server-Farm vergraben, sondern allesamt bei Vitodata AG hinter Schloss und dicken Mauern dauerhaft gesichert sind.

Aspekte des neuen Rechenzentrums

Das eindrücklich dimensionierte Rechenzentrum ist im Untergeschoss einer eigenen Immobilie untergebracht. Damit die besonders hohen Anforderungen an Stromversorgung, Klimatisierung und Sicherheitstechnik erfüllt werden konnten, wurden entsprechend erfahrene Planungsspezialisten und Ingenieure beigezogen.
Die Steuerung und Überwachung der ganzen Anlage und der Server erfolgt aus dem nahen Hauptsitz. Allfällige Alarmierungen erfolgen rund um die Uhr auf die Online Devices der Verantwortlichen. Nur ausgewählte Fachpersonen der Vitodata AG werden Zutritt zur bestens gesicherten Anlage bekommen.

Eigene Notstromversorgung

Eine leistungsstarke Glasfaser-Technologie sichert die Verbindung ins World Wide Web. Bemerkenswert ist die garantierte Stromversorgung über 24 Stunden. Bei Stromausfall sorgen Batterie-Sets für eine kurzzeitige Überbrückung, solange, bis die eigene Notstromgruppe automatisch startet. Für einen unterbruchsfreien Betrieb der Anlage und ihrer Systeme ist also gesorgt.
 

Ein erster Blick in unser neues Rechenzentrum.