Unternehmen und Kontakt

Menschen und Werte

Pionier in der Medizin-Informatik

Der Umstand, dass der Informatiker Manuel Dubs in einem Ärzte-Umfeld aufgewachsen ist, hat zweifellos dazu beigetragen, dass er sich schon in den Siebziger Jahren für den Einsatz des Computers in der Arztpraxis interessiert hat. Seine Entwicklungen fanden sofort Eingang in erste Arztpraxen. Der Pionier Dubs ist als Verwaltungsratspräsident heute noch im Unternehmen engagiert. Er verfolgt die technischen Entwicklungen weiterhin mit Interesse und trägt mit aktiven, fachkundigen Inputs zur Weiterentwicklung bei.
 

  • Gründung 1980
  • Unabhängige Schweizer Aktiengesellschaft
  • Hauptsitz in Oberohringen bei Winterthur
  • Vier Filialen mit Fachberatern
  • Zertifizierung nach ISO
  • Entwicklung und Vertrieb von vitomed
  • Rund 5’300 Mandanten (ZSR Inhaber)
  • Rund 2’000 Praxen/Standorte
  • Installation der Ein-Platzanlage bis zu 1’200 Stationen

 

Marktführerin in Praxis-Anwendungen

Inzwischen ist das Unternehmen auf über 140 Mitarbeitende angewachsen. vitomed ist dank seines Funktionsumfangs, seiner Bedienungsfreundlichkeit, den Modulen und über 500 Schnittstellen zum verbreitetsten Praxis-Informationssystem geworden. Vitodata AG ist wegen ihrer technischen Entwicklerkompetenz und -erfahrung sowie dem Engagement in bedeutenden Fachverbänden (SMEEX: swiss medical data exchange, VSFM: Verband Schweizerischer Fachhäuser für Medizinal-Informatik) zu einer wichtigen Ansprechpartnerin in der Schweizer Gesundheitswirtschaft geworden.

Die wichtigsten Dienstleistungen

  • Fullservice-Anbieter für IT
  • Lösungen in der Arztpraxis
  • Engineering-Abteilung für Lösungsentwicklung
  • 3 Schulungszentren für Anwenderinnen und Anwender
  • Verkauf und Support von Hardware
  • Informatikerteams für Installation und Support
  • Betrieb eines Service Desks
  • Betrieb von zwei Rechenzentren
  • Betrieb von ASP-Lösungen (IT mieten statt kaufen)
  • Beratung für Betriebsoptimierung in Arztpraxen
  • Referatstätigkeit vor Fachgremien