Patientenmanagement: Für die Kin­der- und Jugend­me­di­zin

Dank der «Pädiatrie-Anamnese», dem «Pädiatrie-Sta­tus» und den «Pädia­trie-Mess­werten» ste­hen Ihnen bereits die wich­tigs­ten Unter­su­chungs­objekte in Zusam­men­hang mit der Kinds­ent­wicklung zur Ver­fügung. Die Vital­werte und die erwar­tete Kinds­grösse werden in die Per­zen­til­kurve übertragen, die vitomed als Dia­gramm auf­be­reitet. Diese Visu­ali­sie­rung dient Ihnen auch im Gespräch mit den Eltern.

Was beinhaltet die «Pädiatrie-Anamnese»?

In diesem Bereich führt Sie vitomed durch die Erfas­sung der Werte fol­­gen­­der Themen­­grup­­pen:

  • Geburtsanamnese
  • Schwangerschaftsanamnese
  • Neonatalperiode
  • Pubertätsanamnese

Zudem können Sie das Gesta­tions­alter und die Ge­burts­mess­werte wie Ge­burts­ge­wicht, Geburts­grösse und den Kopf­um­fang bei Geburt eintragen. Und wenn Sie gerne mit Checklisten arbeiten, nutzen Sie einfach das inte­grierte medForms-For­mular «Check­liste Vor­sor­ge­unter­su­chungen» der Schwei­ze­rischen Gesell­schaft für Pädia­trie (SGP) – es ist in vitomed integriert.

Dynamische Perzentilkurven für die Kindsentwicklung Dynamische Perzentilkurven für die Kindsentwicklung
Dynamische Perzentilkurven für die Kindsentwicklung

Übrigens: vitomed über­trägt die rele­van­ten Werte auto­ma­tisch in Per­zen­tilkur­ven und ergänzt die wich­tigs­ten Patien­ten­in­for­ma­tio­nen und Quellen­an­gaben.

«Komfortabel, effizient, individuell – vitomed für die Kinder- und Jugend­me­dizin»

In diesem Blogbeitrag erfah­ren Sie unter ande­rem, wie Sie die Pädia­trie-Anam­nese ein­fach und struk­tu­riert erfas­sen und wie Sie der soge­nannte «Pädia­trie­sta­tus» fast wie von Zauberhand ent­las­tet.

Interessiert an einer Vor­führung?

Lassen Sie sich die praxis­nahe Soft­ware­lö­sung live präsen­tie­ren. Per Video­call oder bei Ihnen vor Ort – unver­­bind­­lich, kos­ten­los und per­­sön­lich.

zurück zur Übersicht «Krankengeschichte»